Aktuelles

31.08.2018: Vorgänge in Chemnitz – einfach gruselig

31. August 2018

Am Sonntag vor einer Woche  –  Neonazis machen Jagd auf Migranten nach Messerstecherei am Rande eines Stadtfestes
Eine Messerstecherei in der Nacht zum Sonntag am Rande des Stadtfestes war extrem rechten Gruppen willkommener Anlass für die Machtdemonstration auf Chemnitz’ Straßen. Ein 35jähriger war im Krankenhaus verstorben, zwei weitere Anwesende wurden verletzt. In den Konflikt waren nach …

... weiterlesen »

21.08.2018: Sommertreff der VVN-BdA Nürnberg für alle

7. August 2018

Herzliche Einladung
Zum Sommer-Treff 2018 der VVN-BdA 

... weiterlesen »

200 Holocaust-Leugner bei Demo in Nürnberg – na und?!

2. Juli 2018

,

Keineswegs aus dem Nichts …
Der Rechtsschwenk der deutschen Politik ermöglicht nun auch neue Spielräume für Holocaust-Leugner und Antisemiten. Sie werden mehr, sie werden radikaler. Politik und Bürgertum verschweigen sich dagegen vollkommen. Nicht einmal medial wurde bislang (Stand 02.07.2018) das Ereignis in der selbsternannten Stadt der Menschenrechte Nürnberg kommentiert.
Das Nürnberger Bündnis Nazistopp zieht wie folgt Bilanz:
https://www.nazistopp-nuernberg.de/Juni-2018_index161.htm
„Große …

... weiterlesen »

Unterstützt das Straßennamen-Projekt für den Widerstand!

19. Juni 2018

,

Nur bis 13. Juli 2018!
Unter https://opencall.n2025.de/items/32792 kann ab sofort für das Straßennamen-Projekt, an dem auch  die VVN Nürnberg beteiligt ist, abgestimmt werden. Es geht um 3.700 € und noch wichtiger: Es geht darum, endlich Bewegung in die Stadtspitze zu bekommen! Seit langen Jahren wird eine angemessene Ehrung der WiderstandskämpferInnen in Nürnberg auf die lange Bank geschoben.
Ein …

... weiterlesen »

Fahrt nach Buchenwald 22./23.09.2018

18. Juni 2018

, ,

Geplant im Herbst 2018 – Um Anmeldungen wird jetzt schon gebeten.
Fahrt nach Weimar, zur KZ-Gedenkstätte Buchenwald und zum Bauernkriegs-Panorama bei Bad Frankenhausen
 
Termin: Samstag 22. bis Sonntag 23. Sept. 2018     –     Voraussichtliches Programm:
Abfahrt mit dem Bus am Samstag gegen 7:00  in Nürnberg –  Stadtführung in  Weimar  –  Um 14:00 Uhr Führung durch die KZ-Gedenkstätte in Buchenwald …

... weiterlesen »

09.06.2018: Landesparteitag der AfD in Nürnberg und demokratische Aktionen hierzu

22. Mai 2018

, ,

Die rassistisch-völkische AfD plant am Wochenende 09./10.06.2018 in der städtischen Meistersingerhalle Nürnberg ihren Landesparteitag. Die demokratische Öffentlichkeit plant zeitgleich wichtige Veranstaltungen:

Gegenkundgebung der  Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metrolpolregion Nürnberg: Sa, 09.06.2018, 10:30 Uhr. Platz der Opfer des Faschismus
Demonstration des Bündnis Nazistopp / DIDF zum Todestag des NSU-Opfers Ismail Yaşar 09.06.2005 zum Tatort  Scharrerstraße [noch in …

... weiterlesen »

12.06.2018: Mitgliederversammlung mit Silvia Gingold

22. Mai 2018

An alle Mitglieder, Freundinnen und Freunde der VVN-BdA Nürnberg,

Bitte jetzt schon vormerken: Wir laden ein zur Mitgliederversammlung der VVN-BdA
mit dem Thema:
Antifaschismus als Feindbild: VVN-BdA im Visier des „Verfassungsschutzes“
Am Dienstag 12. Juni, um 19.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Gostenhof.
Als Gast ist bei uns Silvia Gingold aus Kassel, pensionierte Lehrerin und eines der ersten Berufsverbotsopfer in den 70er …

... weiterlesen »

Aufruf des VVN-Bundesausschusses: Die Kriegsgefahr bannen! Unterschriftenaktion

13. Mai 2018

Der Bundesausschuss VVN-BdA verbreitete Anfang Mai unter der Überschrift »Die Kriegsgefahr bannen – Abrüstung statt Aufrüstung« folgende Erklärung:
„Wir erleben aktuell eine dramatische Zuspitzung der internationalen Konflikte

... weiterlesen »

Donnerstag, 03. Mai, 19.00 Uhr – Nordkorea im Fadenkreuz – Wie gefährlich ist die Region?

4. April 2018

mit Dr. Rainer Werning, Politikwissenschaftler & Publizist. Werning befasst sich seit Ende der 1960er Jahre intensiv mit diesen Regionen. 

... weiterlesen »

Unserem Kameraden Erich Ude zum Gedenken

31. März 2018

Erich Ude, unser unermüdlicher Mitstreiter ist nach langer Krankheit am 25. März 2018 verstorben.
Er wird uns, er wird der antifaschistischen Bewegung insgesamt fehlen.
Das Frankenfernsehen wird einen Nachklang zu ihm senden:

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·